Einen geliebten Menschen zu verlieren

ist eine sehr schmerzhafte Erfahrung

und lebensverändernder Einschnitt im Leben

Es ist immer ein Loslassen.

Sie wollen eine individuelle Abschiedsfeier, ganz so wie der Mensch war, 

den sie verabschieden möchten.

Sie möchten die Geschichte des Lebens und der wichtigsten Stationen hören. 

Sie wollen noch einmal durch das Leben der geliebten Person reisen…

Ich schreibe eine Rede, welche die Lebensreise dieses Menschen in Worten und Bildern darstellt.

Sie erleben nochmal gemeinsame Momente, bedeutungsvolle Tage,

sehen Bilder, hören Worte,  Anekdoten, Erinnerungen. 

Diese persönlich geschriebene Trauerrede ist eine kleine Reise durch ein bewegtes Leben.

Gemeinsam wollen wir den zu verabschiedenden Menschen nochmal »hoch leben« lassen,

um ihn dann würdevoll, voller Liebe und mit Ihren ganz eigenen Ritualen und Gedanken

zu verabschieden. 

»Da ist ein Land der Lebenden und ein Land der Toten. Und die Brücke zwischen

ihnen ist die Liebe, das einzige Bleibende, der einzige Sinn.« 

Thornton Wilder

Wie läuft es ab?

Als freie Rednerin für Trauerfeiern helfe ich Ihnen dabei,

eine tröstende und stillvolle Feier auszurichten. Eine Feier,

die den zu verabschiedenden Menschen würdigt und porträtiert, am Ende seines Lebens.

Mit meiner Website erhalten Sie einen Wegweiser. 

Gerne beantworte ich Ihnen weitere Fragen ganz persönlich.

Ich bin eine Freundin von Transparenz!

Daher habe ich den genauen Ablauf des Kennenlernens,

der Rede und meines Honorars für Sie nachvollziehbar 

dargestellt:

Unser Gespräch

Für unser Gespräch komme ich gerne zu Ihnen nach Hause. Vielleicht haben Sie sich vorbereitet. Wichtige Daten, Ereignisse, Erlebnisse aufgeschrieben. Einfache Stichpunkte gemacht. Besonders wertvoll ist es, wenn Sie Fotos oder

sogar einen Gegenstand haben, der Ihrem Menschen viel bedeutet hat oder Ihn gut beschreibt.

So gehen wir Schritt für Schritt durch sein Leben. 

Natürlich können Sie sich auch einen Menschen Ihres Vertrauens an Ihre Seite holen.

Die Gestaltung:

Auch dies ist Teil unseres Gesprächs. Wir sammeln gemeinsam Ideen für die Feier. Beginnen wir mit der Musik. Hier sollten es zwei oder drei Stücke sein, die wir aussuchen. Es können natürlich auch mehrere sein. Seien Sie mutig und individuell. Denken Sie im Sinne Ihres Menschen. Was hörte er gerne? Selbstverständlich helfe ich Ihnen gerne bei der Auswahl und Entscheidung.

 

Auch Rituale sind eine sehr schöne Bedeutung. Es gibt zum Beispiel das Kerzenritual. Zu Beginn der Feier erhält jeder Gast ein Teelicht oder eine Schwimmkerze. Er legt die Kerze

dann in eine Wasserschale vor dem Sarg oder der Urne ab.

Ein Lichtergruß, der Ruhe schenkt und erdet.

 

Ein Erinnerungstisch mit persönlichen Gegenständen, der

dann in die Feier eingebunden werden kann, ist ebenso ein schönes Ritual. Dies gibt dem Abschied eine ganz persönliche und individuelle Note. Gemeinsam können wir darüber nachdenken, ob es einen Gegenstand oder ein Bild gibt, das eine/seine Geschichte erzählt.

Die Rede

Es ist mir eine Ehre, wie auch eine Herausforderung, über Ihren Menschen eine Rede zu schreiben und diese zu halten. Diese Rede soll so individuell sein wie der Mensch war den Sie verabschieden möchten. 

Ich schreibe eine Rede, welche die Lebensreise dieses Menschen in Worten und Bildern darstellt. Diese persönlich geschriebene Trauerrede ist eine kleine Reise durch ein bewegtes Leben. Gemeinsam wollen wir den zu verabschiedenden Menschen nochmal "hoch leben" lassen, um ihn dann würdevoll, voller Liebe und mit Ihren ganz eigenen Ritualen und Gedanken zu verabschieden. 

 

Gerne schicke ich Ihnen die fertige Rede im Voraus zu.

So können Sie Einfluss auf den Text nehmen.

Die Rede halte ich nur mit Ihrem Einverständnis.